Archiv der Kategorie: Hören

Suzannah Karenina goes Punk!

Suzannah hat ein neues Bandprojekt: rausz.
Mit alten Weggefährten im Gepäck und stinkewütend, spielt sich rausz. in Punk- und Grunge-Manier, gespickt mit schönen Neue Deutsche Welle Anleihen, dreckig, druckvoll und frisch in die Herzen der Leute in Bremen und Umzu. Produziert von „flowin“ Immo Wischhusen und gemastert von Timo „Dare Deep“ Warkus, macht das jetzt aufgenommene Album „lass mich“ richtig Bock.

Text/Gesang: Suzannah Karenina
Bass: Willow
Gitarre: Silke
Drums: Thomas
Produktion: „flowin“ Immo Wischhusen
Mastering: Timo „Dare Deep“ Warkus

Stille // Frohes Fest // Guten Rutsch

(I)
Die Erfahrung, dass es sie wahrhaftig gibt,
lässt mich weit lauschen, weit hinter die Musik.
Erst ist s ein Rauschen, dann ein Fiep…
und da dann, da ist sie.

Ja, sie ist. Und sie ist allgegenwärtig.
Und sie gebärt dich-
Klang, sie nimmt dich an
und nimmt dich auch wieder in sich auf.

Sie ist die Botin aller Heimkehrer,
aller Insichfahrer, die sich leise tief versenken,
in ihre Leere ohne Lehrer
und aus lauter Freude sich ihr schenken.

(II)
Kein Sehnen brennt so stark in mir,
wie das Sehnen hin zu ihr-
denn nur hier und jetzt in ihr
fühl ich Verbundenheit zu mir.
_______________________________
Lish à Bon | 11:33